"Gewinne mit Gleichmut, verliere mit einem Lächeln." Harald Scheerer

Sommer Form

Training bei sommerlichen Temperaturen.

Es ist eine Freude für mich - stetig kann ich beobachten, wie mehr Menschen auch im Freien trainieren.

An dieser Stelle möchte ich all Jenen gratulieren, die in diesem Jahr schon ein neues Training für sich entdecken konnten und nun voller Freude regelmässig trainieren. - Findet ein Training unter freiem Himmel statt, so sollte man sich über den Einfluss des Klimas auf den Körper bewusst werden.

Der Herz-Kreislauf zum Beispiel, wird bei warmem- bis heissem Wetter intensiver gefordert als bei kühler Witterung. Folglich ist es empfehlenswert, die Kleidung zu überdenken. Hitze, Nässe, Wind und Sonneneinstrahlung können die Form stark beeinflussen.

Intensive Sonneneinstrahlung zum Beispiel, kann für die Augen und für die Haut sehr belastend sein. Ich empfehle deshalb; immer Sonnencreme und Sonnenbrille mitzuführen.

Eine angemessene Flüssigkeitszufuhr vor dem Training und nach dem Training (bei längerer Belastung auch während dem Training) ist von grosser Bedeutung für die Leistung. - Viele Menschen unterschätzen ihren Bedarf. Erst wenn anhaltenede Kopfschmerzen nach dem Training plagen, spühren sie die Folgen der fehlenden Hydration. Auch wenn der Körper nicht sichtbar perspiriert, so ist doch der Flüssigkeitsverlust über die Haut bei steigenden Temperaturen keineswegs gering. 

Nach einem schweisstreibenden Training ist es oft so, dass man noch lange Wärme im Körper verspührt. Es ist dann speziell wertvoll, den Körper nicht für längere Zeit einer kühlen Brise auszusetzten. Kühler Wind trocknet die Wäsche und kühlt den Körper. So kann es jedoch sehr anspruchvoll werden für die Thermoregulierung des Körpers. Schliesslich wird das Immunsystem unnötig belastet. - Es empfiehlt sich deshalb, den Körper vor dem Einfluss des Windes zu schützen und nach dem Training gleich in trockene Kleidung zu wechseln.

Kurz: Klimagerechte Kleidung, Sonnenschutz, Hydration und Windschutz = erfolgreiches Training im Sommer. Viel Spass!