FMS – Defizite frühzeitig erkennen

FMS - Ein Test der vor Verletzungen schützen kann

Der Functional Movement Screen wurde durch den amerikanischen Physiotherapeuten Gray Cook populär.

Ziel ist es, ein klares Bild allfälliger Defizite in der Bewegbarkeit des Körpers rechtzeitig zu erkennen. 

Der Bewegungstest beinhaltet 7 Übungen. Jede Übnung wird mit einer Punktezahl gewertet. Entsprechende Rückschlüsse auf die Wertung kann der Trainer dann in die Trainingsplanung integrieren. Dieser Test wird im Athletik Training längst angewendet um das Verletzungsrisiko zu mindern. 

Für Trainierende denen Leistung und Effizienz wichtig sind und die keine Lust auf verletzungsbedingte Trainingspausen haben.

Melden sie sich jetzt für ihre persönliche Beratung an!